Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 6]

126 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Do Aug 09, 2012 9:44 am

diabolic


Alfa Profi
gaaaaanz grob kann man dazu ansaugbrücke sagen.

http://www.diabolicmotorsports.com

127 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Mo Aug 20, 2012 7:01 pm

AlfaTier


Fahranfänger
Gestern geputzt, heute gemerkt dass ich die Fenster vergessen hab - also nachgeholt

128 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am So Aug 26, 2012 12:21 am

alfamann62

avatar
Alfa Profi
habe heute versucht den Sportsitz (Marke Prinz?, hatte ich aus einem Schlacht-Mini vom Schrottplatz), den wir früher im Mini hatten, in den 75 zu bauen. Leider habe ich mich bei der Stellung der Sitzschiene vertan und so bin ich heute nicht fertig geworden. Aber das sollte schon werden, damit ich beim Akademischen einen gescheiten Seitenhalt habe. Jedenfalls konnt ich schon mal probesitzen und ich bin nicht mit dem Helm am Dach angestoßen.
Anhängerkupplung für den 33 ist auch von Pulverbeschichten zurück. Werde ich wohl Ende September einbauen.

129 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Mo Aug 27, 2012 10:50 am

Lukas

avatar
Alfa Community Administrator
Gestern geputzt, heute gemerkt dass ich die Fenster vergessen hab - also nachgeholt

Oh, solche Sachen kenne ich nur zu gut. Bei mir ist es so, dass wenn ich meinen Wagen geputzt habe, dass ich immer wieder Stellen finde, an welchen ich nachbessern muss. Auch sehr nervig, bis zu perfektionistisch.

Liebe Grüße, Lukas.



Alfa Romeo - Mehr als nur eine Leidenschaft.
Meine bisherigen Alfa`s :
Alfa 75 1.8
Alfa 75 1.8
Alfa 155 1.8
Alfa 156 1.8 T.Spark
Alfa 164 2.0 T.Spark
Alfa 166 3.0 V6 24 V
Alfa 147 1.9 jtd


Du hast Fragen ? Einfach eine Mail an mich: lukas[@]alfa-community.com
http://www.alfa-community.com

130 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am So Sep 23, 2012 9:13 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
Habe gestern an meinen 75 geschraubt. Der für´s Akademische hat den Sportsitz aus unserem alten Mini bekommen. Habe aber an den Flanken kurzerhand Schaumstoff weggenommen, da er mir viel zu eng war. Im Mini ging es noch, da ich da sowoieso nie länger als eine halbe Stunde gefahren bin. Ich konnte die originale Sitzkonsole nehmen und direkt auf den Sitz schrauben. Dadurch sitze ich schön tief und stoße mit dem Helm nicht mehr an die Decke.
Beim LE hat vor zwei Wochen der Tacho schlapp gemacht. Wild hin und her gezuckt, dann gar nix mehr angezeigt und verschmort gerochen. Der DZM hat schon ein paar Wochen vorher nur noch die Hälfte angezeigt.
Gut, dass ich schon ein paar 75 geschlachtet habe und Ersatz in der Scheune liegt....

131 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Di Sep 25, 2012 8:22 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Komisch im alter scheinen die Sitze immer enger zu werden Laughing.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

132 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Di Sep 25, 2012 9:42 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
Haha.
Auch wenn ich ich ein paar Gramm mehr habe als früher, sieht man mir deutlich an, dass sie nicht am Hintern sitzen sondern eher vorne und etwas höher. Und da ist Richtung Lenkrad noch genug Platz, den ich allerdings auch nicht ausfüllen möchte.
Aber im Ernst, speziell ist noch dazu, dass der 75 ja eine kleine Fehlkonstruktion an der Sitzposition hat. Der Fahrersitz ist nicht mittig vorm Lenkrad angeordnet, sondern leicht nach links versetzt. Dadurch hat mein rechtes Bein noch weniger Platz. Daher habe ich rechts auch mehr Material weggenommen als links.

133 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Sa Nov 10, 2012 2:21 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Mein Winterfahrzeug der blaue 145ér wurde vom Sommerlager geholt. War gl. mal TÜV zu machen. Am Feiertag- Donnerstag habe ich in durchgeschaut und am Freitag sollte es dann gleich noch zum TÜV gehen. So war der Plan, aber als das kleine Birnchen übrigens ein H3 (-wer hat schon eine H3 Birne Zuhause Mad) wollte seinen Dienst als Nebellicht nicht mehr verrichten.
Also kein Problem kurz tauschen genau das richtige Geschäft für einen langweiligen Feiertag.
Was soll ich sagen es kam halt so wie es bei 15 Jahre alten Auto kommen musste. Eine der zwei Schrauben vom Nebellicht war ein chemische Verbindung mit der Halteklammer eingegangen man könnte jetzt auch ganz einfach Rost sagen aber chemische Verbindung klinkt einfach freundlicher.

Also da ich keine Ahnung zuvor hatte wie die Nebellichter bei dem Auto verschraubt sind wollte ich mir lieber mal "kurz" bei der anderen Seite nachschauen wie das genau geschraubt ist und am besten um auch von oben mal richtig darauf schauen zu können machte ich gleich nochmal den Fahrscheinwerfer mit heraus, geht ja schnell.
Normalweise schon aber die Hellas beim 145/46er sind der letzte "Hoffungsträger" für deutscher Ingenieurkunst in Sachen Materialauswahl der innen liegenden zwei Kurstoffspindeln mit denen man das Licht einstellen kann. (Wurden erst vor zwei Jahren getauscht aber war schon wieder ab , dann wackelt es wie ein Kuhschwanz, welches der TÜV jetzt wiederum nicht so mag)

Nachdem der defekte Nebelscheinwerfer indem ich einfach den Schraubenkopf weg gebohrt hatte endlich draußen war, hatte ich völlig genervt erst mal Feierabend gemacht und morgen ging es dann weiter.

So den einen Scheinwerfer konnte ich einigermaßen TÜV-Konfern machen aber zeitlich war es jetzt dann bereits Montag. Mittags nach dem Essen sollte es dann los gehen ein letzter Blick nochmal nach dem ich mich bereits Monk mäßig zuvor mehrmals vom Ordnungsgemäßen Zustand des Ziehungsgerätes überzeugt hatte. Mit dem Ergebnis er springt nicht mehr an, da die Batterie leer war durch das ganzen Licht an und aus. Also Abfahrt um 1-2 Stunden verschieben ans Ladegräte dran. So nun läuft er wieder letzte Kontrolle und sie da plötzlich streikt eins der Aufblendlichter also Haube auf Abdeckung runter Birne raus und plötzlich aus dem nichts der voll Wolkenbruch. Ich dachte so innerlich wem habe ich was getan und wieso tu ich mir das mit den Alfas nur an man wird ja auch nicht jünger. Also lange rede es konnte dann irgendwann mal zum TÜV losfahren ein paar Kilometer gefahren und schon wieder wusste ich warum ich mir das antue Bella Macchina Very Happy .

Also TÜV war dann kein Problem mehr, ohne Mängel nur bei den neuen Gebühren mute ich nochmal schlucken ich glaube die richten sich jetzt an dem Spritpreis aus.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

134 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Sa Nov 10, 2012 11:28 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
Das hört sich nach Murphy´s Gesetz an.
Aber solche Erlebnisse gibt es nun mal. Die kennt jeder, der öfter mal schraubt. Wenn man denkt, etwas dauert eine halbe Stunde, wenn´s gut geht, dann dauert´s normalerweise eine Stunde. Wenn´s so richtig Kacke läuft, einen Tag.


135 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Mo Nov 12, 2012 4:58 pm

diabolic


Alfa Profi
so dann melde ich mich auch mal wieder.


bei meiner diva wurde erstmal eine leistungsmessung gemacht, um den istzustand zu dokumentieren. danach ging es dann an's plenum, das vollständig ersetzt wurde. leider klappte das nicht so einfach, da ich ein teil abgebrochen hatte. passiert. danach kam dann die testfahrt. da gab es zumindest einen spürbaren effekt, aber was da nun letztendlich wirklich draus geworden ist, konnte ich noch nicht sehen.
derzeit ist sie ja ausserhalb der saison, also geht auch nichts mit testen.

derweil hab ich mich aber wieder an den rechner gesetzt und von uns nen blog in's leben gerufen:
http://www.diabolicday.de

für die meisten ist das wohl weniger interessant, was die news um den diabolic day angeht, aber was die allgemeinen automobil-nachrichten angeht, vielleicht schon.

http://www.diabolicmotorsports.com

136 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Mi Nov 21, 2012 1:47 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Nett mal wieder von dir zu hören, danke für die Info´s .(Sieht nach Spaß aus wenn man sich die so Bilder ansieht.) Very Happy




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

137 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am So Nov 25, 2012 11:07 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
habe am Wochenende mal wieder den rechten oberemn Quelenker beim 156 getauscht. Frequenz ist also so alle zwei Jahre.
Dabei habe ich im Radhaus hinter dem Federbein auch ziemlich viel Rost entdeckt, den ich dann mal wieder mit Fetan behandelt habe.
Bei unserem 146 ist an der Stelle schon ein schönes Loch.
Ich hoffe, rostmäßig bleibt mir das Auto noch ein paar jahre erhalten.
Ich fahre ja fast nur noch Langstrecken und sonst steht er in der Garage.

138 Re: Was habt ihr heute an eurem Alfa gemacht? am Di Nov 27, 2012 1:26 am

Giugiaro

avatar
Moderator
Ja den Rost kenne ich auch an der Stelle, mein 145er Winterhobel war da auch schon durch.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 6]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 
New Page


Das Team | Impressum | Design & Inhalt © www.alfa-community.com / www.alfa-community.de   | 2009 - 2011New Page

Für die korrekte Seitendarstellung wird Firefox 3.5 oder höher bzw. IE 8 benötigt. Ältere Versionen werden nur bedingt unterstützt.

Forumieren.de | © PunBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren.