Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rostprobleme ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 1:30 pm

Lukas

avatar
Alfa Community Administrator
Hallo.

Mich würde interessieren in welchem Umfang Ihr mit Rostproblemen zu kämpfen habt, ob und was Ihr dagegen getan habt etc.

Mein 156er rostet ganz leicht von innen am Falz der Hecklappe, etwas am vorderen Kotflügel, da dort anscheinend die Stoßstange etwas reibt und minimal am rechten hinteren Schweller. Aber das ist ja ein Problempunkt beim 156er. Von Unten sieht er top aus, lediglich etwas Flugrost an Achsschenkeln, Achse und Auspuff. Die üblichen Verdächtigen.

Ich denke, dass ich nach dem Winter, auch wenns eigentlich unklug ist, etwas Konservierung und Reparatur betreibe.

Liebe Grüße, Lukas.



Alfa Romeo - Mehr als nur eine Leidenschaft.
Meine bisherigen Alfa`s :
Alfa 75 1.8
Alfa 75 1.8
Alfa 155 1.8
Alfa 156 1.8 T.Spark
Alfa 164 2.0 T.Spark
Alfa 166 3.0 V6 24 V
Alfa 147 1.9 jtd


Du hast Fragen ? Einfach eine Mail an mich: lukas[@]alfa-community.com
http://www.alfa-community.com

2 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 2:53 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Rost und Alfa gehört für mich einfach zusammen wie Wurst und Bier. Nein Spaß Beiseite welcher Hersteller kämpft nicht mit der braunen Pest und Alfa ist eigentlich schon uneiniges besser geworden als noch vor Jahren.
Ich würde es an deiner Stelle noch vor dem Winter machen den gerade hier kommt´s ja her. Wenn du dir mal Autos z.B. aus Californien anschaust dann sieht man ganz klar das dies vom Klima und im speziellen vom Winter dem Streusalz kommt und natürlich an der immer noch teilweise schlechten Vorsorge.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

3 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 5:49 pm

Werner GT


Fahranfänger
Rost ist seit meinem Alfa 75 2.0Spark von 1989 kein ernsthaftes Thema mehr.
Meine letzten Alfa mit Rostproblemen waren die Giuliettas von `79 und `85. Hier rosteten die Scheibenrahmen vorne und hinten schon nach zwei Jahren.

Was mich heute immer wieder ärgert sind rostige Schrauben und Unterlegscheiben (Spider 916, GT). Von meinen "Engländern", die ich auch seit vielen Jahren fahre kenne ich das nicht.

4 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 6:27 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Hallo Werner ganz so sehe das nicht habe jetzt schon genug Fahrzeuge gesehen die durchaus noch Rostprobleme an tragenden Teilen hatten. Spreche jetzt vom 145 und 156 zwar war oft noch kein Schweißen erforderlich aber wenn man schnellsten nichts macht hätte es keine 2 Jahre mehr gehalten und ein paar waren schon ganz schön durch. Bei meinem Golf 1 Baujahr83 damals hatte nach ca. 20Jahren immer noch kein einziges Loch als ihn meine Schwester nach Polen verkaufte.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

5 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 7:28 pm

Lukas

avatar
Alfa Community Administrator
Aber eigentlich schon erstaunlich, dass so mancher Mercedes von vor 10 Jahren mehr gammelt als unsere Italiener Evil or Very Mad



Alfa Romeo - Mehr als nur eine Leidenschaft.
Meine bisherigen Alfa`s :
Alfa 75 1.8
Alfa 75 1.8
Alfa 155 1.8
Alfa 156 1.8 T.Spark
Alfa 164 2.0 T.Spark
Alfa 166 3.0 V6 24 V
Alfa 147 1.9 jtd


Du hast Fragen ? Einfach eine Mail an mich: lukas[@]alfa-community.com
http://www.alfa-community.com

6 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 8:19 pm

diabolic


Alfa Profi
mahlzeit.

ich glaube bei der e-klasse war das ein paar baujahre
mal ganz schlimm gewesen, weil die billiges blech
verwendet hatten. bei den sprintern ist das ja allseits
bekannt, dass die weggammeln.

bei meinem hatte ich ein wenig rost in der dachleiste,
hatte ich dann beim schleifen gesehen. ansonsten schaut
man da ja nicht drunter Wink

schlimm sind natürlich die abgasanlagen. flugrost hin oder
her, das ist einfach nur peinlich. vor allem wurde 2001 der
147er ja noch angepriesen, dass er eine edelstahlauspuffanlage
haben sollte. den prospekt hatte ich auch denen vorgelegt und
gemeint, dass das ja wohl kein edelstahl sein kann.
nach nem halben jahr hat es mir dann gereicht und die komplette
csc kam drunter. und ruhe ist.

http://www.diabolicmotorsports.com

7 Re: Rostprobleme ? am So Okt 09, 2011 9:49 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
Hallo Werner
wie lange hast du denn deinen 75 und die Nachfolger gefahren?
Klar, länger als zwei Jahre waren sie schon rostfrei.
Meine beiden 75 sind an einigen Stellen geschweißt, der Eine etwas weniger als der Andere, aber grundsätzlich ist Rost natürlich ein Thema.

8 Re: Rostprobleme ? am Di Okt 11, 2011 12:17 am

Werner GT


Fahranfänger
Der 75er war eine echte Gurke mit Fahrwerksproblemem und jede Menge Kleinkram. Ihn fuhr ich vier Jahre. Alle anderen, 72er Giulia 1.3, Giulietta, 164, Spider 115, Spider 916 zwischen sechs und acht Jahren. Mein GT ist inzwschen fünf Jahre alt und vollkommen rostfrei.

9 Re: Rostprobleme ? am Di Okt 11, 2011 7:20 pm

alfamann62

avatar
Alfa Profi
Na, nach fünf Jahren darf natürlich noch nix sein. Meinen 75 habe ich 2003, also im Alter von 13 Jahren eingemotte, damit er nicht zu sehr weiterrostet. Dagegen hatte ich sonst keine Probleme. Seit zwei Jahren habe ich ihn wieder ausgemottet und er steht jetzt bei 290.000 km ohne größere Probleme.

10 Re: Rostprobleme ? am Mi Okt 12, 2011 4:30 pm

alfanero

avatar
Fahranfänger
Zu Mercedes:
Mercedes fing an zu rosten, als sie mit Chrysler zusammen arbeiteten.
Die Ami's denken billig ist gut.
Als sie sich wieder trennten, klappte es auch mit der Rostvorsorge wieder. Very Happy

11 Re: Rostprobleme ? am Do Okt 13, 2011 3:24 pm

Giugiaro

avatar
Moderator
Das war die Zeit als viele Taxifahrer von Mercedes auf andere Marken gewechselt sind. Die hatten damals massive Qualitätsprobleme nicht nur Rost so was kannte man bis dahin vom Stern fast nicht.




ein Ferrari ist ein Ferrari und ist ein Ferrari und bleibt doch ein Fiat Smile

.... mika@alfa-community.com ....

12 Re: Rostprobleme ? am Do Okt 13, 2011 9:14 pm

STdesign


Alfa Kenner
Mein 156er hat auch an den vorderen Kotflügeln im Bereich der Stoßstangenbefestigung bissl Probleme und paar Lackblasen.

Ansonsten habe ich mit Steinschlägen zu kämpfen. Das gebördelte Blech in den Radkästen ist da recht anfällig (va vorn), sitzt ja auch genau im Abwurfbereich der Reifen. Habe zwar alle schonmal machen lassen inkl. der Übergänge zu den Schwellern, auch mit Steinschlagschutzlack. aber an der Blechkante im Radlauf habe ich letztens erst mit nem Lackstift großzügig nach versiegelt. Und die Innenseite mit Unterbodenschutz eingeschmiert. Den mache ich auch regelmäßig an die Schweller. Aber von einem echten Rostproblem würde ich nach über 13 Jahren nicht sprechen. Habe da schon ganz anderes gesehen, wenn ich so an den Vectra B denke ... ansonsten aber auch ein klasse Auto in meinen Augen.

Und durch den TÜV kam das Auto auch mängel- und hinweisfrei ...

Grüße!
Sebastian

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 
New Page


Das Team | Impressum | Design & Inhalt © www.alfa-community.com / www.alfa-community.de   | 2009 - 2011New Page

Für die korrekte Seitendarstellung wird Firefox 3.5 oder höher bzw. IE 8 benötigt. Ältere Versionen werden nur bedingt unterstützt.

www.forumieren.de | © PunBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com.